Am 28.10. ging die Flusaison leider zu Ende.

Wir blicken auf eine unfallfreie und fliegerisch erfolgreiche Zeit zurück: Die Flugzeiten, insbesondere im Segelflug, haben ein neues Hoch erreicht. Einige Piloten konnten wertvolle Meilensteine in ihrer Ausbildung setzen und die Fliegerkameraden Maxim Michel und Paul Landsiedel sogar ihre Pilotenlizenz erwerben. 2017 wurden über 5000 Streckenkilometer beim OLC Segelflug eingereicht.

Am Abend feierten alle gemeinsam bei FC Aha, wo auch die Sieger des vereinsinternen Jugend- und Sreckeflugwettbewerbes geehrt wurden.

Alles in allem war es ein schöner und langer Abend.

Wir blicken nun auf eine arbeitsreiche Wintersaison und mit Vorfreude auf das Frühjahr 2018, wenn endlich wieder alle Flugzeuge an an den Start geschoben werden können.