Motorsegelflug

Mit dem Motorsegler durch die Vorderrhön – Streckenflug und Segelflug in einem

Der Reise-Motorsegler ist die ideale Ergänzung zum Segelflug, denn er schafft Unabhängigkeit von Thermik und kann ohne fremde Hilfe starten.

Außerdem geht der Reiz des Segelfliegens nicht verloren, sobald der Motor abgestellt ist.

Unsere Flugzeuge

SF25C – D-KBUA

Hersteller Scheibe Flugzeugbau
Baujahr 1990
Spannweite 15,3m
Länge 7,6m
max. Abflugmasse 650 kg
Reisegeschwindigkeit 150 km/h
Höchstgeschwindigkeit 190 km/h
beste Gleitzahl 24
Reichweite ca. 700km
Motor Limbach L2000 80PS

Ausbildung Motorsegelschein

Generelles

Eine Ausbildung zum Piloten für Reisemotorsegler setzt generell den Besitz einer Segelflug- oder Motorfluglizenz voraus. Die „Umschulung“ kann dann aber bei uns im Verein stattfinden.