Vom 27.7. bis 5.8. fand gemeinsam mit Hattorf am Plätzer die Flugwoche statt. Dieses Jahr hatten wir großes Glück mit dem Wetter und so konnten die Defizite vom Beginn des Jahres aufgeholt werden.

Viele Flugschüler konnten sich in der Ausbildung weiterentwickeln:

  • Paul Heimeroth hat sich freigeflogen
  • Lorenz Durstberger und Michael Heusing abslovierten ihre Streckenflüge
  • fast alle Schüler konnten ihre Starts an fremden Fluggelände absolvieren
  • Dazu kann man Lorenz und Simon zur bestandenen Theorieprüfung gratulieren

Insgesamt erlaubte das Wetter auch außergewöhnliche Flugleistungen. So wurden in diesen Tagen vom RFH 3891km OLC-Strecke zurückgelegt, wobei herausragend sicher der Geschwindigkeitsrekord von 125km/h über 445 km vom Flo erflogen wurde aber auch eine Strecke über 760km in den Bayerischen Wald mit der LS4, die Umrundung des Luftraum C von Frankfurt oder eine zurückgelegte Distanz von 219km mit der ASK13 beachtenswert sind.

Das aktuellen OLC-Flugbuch des RFH können Sie hier finden.